Schokobrownie-Töpfchen

Diese hübschen Töpfchen brauchen nur 16 - 18 Minuten im Ofen - ideal für eine schnelle Leckerei. Der cremige Schokoladengeschmack wird durch eine Kugel Speiseeis abgerundet.

Chocolate Brownie Pudding Pots

Zutaten

  • 180 g Zartbitterschokolade (es muss keine edle Sorte sein)
  • 180 g Butter
  • 200 g goldener Feinzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 EL gute Himbeerkonfitüre
  • 6 ganze frische Himbeeren

Für 6 Auflaufförmchen

Zubereitung

  1. Schokolade und Butter in einem Topf auf kleiner Flamme schmelzen. Währenddessen die Auflaufförmchen gut einfetten. Zucker, Eier und Vanille in einem Rührtopf schlagen.
  2. Die geschmolzene Schokolade und Butter leicht abkühlen lassen, und dann die Eier-Zucker-Mischung in den Topf rühren.
  3. Anschließend das Mehl hinzufügen und zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
  4. Nun die Konfitüre einrühren.
  5. Die Auflaufförmchen bis zur Hälfte mit der Masse füllen, und den Rest ggf. gleichmäßig auf die 6 Auflaufförmchen verteilen.
  6. Im Backofen für 16 - 18 Minuten bei 170 °C backen, um leckere, cremige Brownies zu erzielen.
  7. Zur Abrundung die Förmchen je mit einer Himbeere garnieren.
Rezept-Tags