Pimm's Cupcakes

In Großbritannien, der Heimat unserer geliebten Falcon Herde, ist ein Sommer ohne Pimm’s kein Sommer. Dabei verleiht der Likör nicht nur erfrischenden Mix-Getränken ein besonders leckeres Aroma, auch süß-cremige Cupcakes rundet er mit seinem fruchtig-bitterem Geschmack ab.

Pimm's Cupcakes

Zutaten für 12 Cupcakes

  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulverr
  • 15 g Speisestärke
  • 1 Orange
  • 175 g ungesalzene Butter
  • 175 g Zucker
  • 3 mittelgroße Eier
  • 50 g Erdbeeren (plus einige weitere als Dekoration) 
  • 50 g Himbeeren
  • ein paar Minzblätter

Für den Pimm's-Sirup

  • 200 ml Pimm's Likör
  • 75 g Zucker

Für das Topping

  • 275 g ungesalzene Butter 
  • 50 ml Milch (1,5% Fettgehalt) 
  • 350 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.
  2. IIn eine Rührschüssel Mehl, Backpulver und Speisestärke sieben und mit dem Abrieb der Orange vermischen.
  3. In einer anderen Schüssel Butter und Zucker cremig rühren. Drei mittelgroße Eier hinzufügen und vermischen. 
  4. Die Mehlmischung zu der Butter und den Eiern geben und ebenfalls unterrühren.
  5. Erdbeeren und Himbeeren leicht zerdrücken und unter die Masse heben.
  6. Den Teig gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen verteilen und für 25 Minuten im Ofen backen.
  7. In der Zwischenzeit den Pimm's-Sirup zubereiten. Dazu den Pimm's Likör mit dem Zucker vermengen und in einem Kochtopf erhitzen. Dabei so lange umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die Hitze erhöhen und die Zucker-Likör-Mischung fünf Minuten lang köcheln lassen, bis der Sirup eingedickt ist. 
  8. Mit einem Zahnstocher kleine Löcher in die Oberseite der Cupcakes stechen, um zu prüfen, ob die Cupcakes fertig gebacken sind. Wenn keine Teigreste mehr an dem Zahnstocher kleben, können die Cupcakes aus dem Ofen genommen werden. Die Cupcakes anschließend mit dem Pimm's-Sirup bestreichen und abkühlen lassen. 
  9. Während die Muffins abkühlen, die Buttercreme zubereiten. Dazu die ungesalzene Butter und Milch miteinander verrühren. Nach und nach den Puderzucker hinzufügen, bis die Creme glatt und dickflüssig ist. 
  10. Die Törtchen mit der Buttercreme, den zusätzlichen Erdbeeren und den Minzblättern verzieren. Guten Appetit!
Rezept-Tags